Kennen Sie das? Sie stellen die Quartalsergebnisse vor, aber wirkliches Interesse zeigt keiner.

Doch Sie präsentieren keine bloßen Zahlen! Sie erzählen die Geschichte eines Kitesurfers, der gegen den Wind kreuzt, eine extra Schleife dreht, um dann mit dem Wind Fahrt aufzunehmen für einen der kunstvollen Sprünge. Die drohende Kaimauer in sicherer Distanz. Die Wellen fest im Blick. Sie surfen dort, wo die Profis sind.  Weit draußen! Ihr Publikum hängt an Ihren Lippen! Mit Ihrer Geschichte wird aus einer Quartals-Routine eine Performance! Ihre Zuhörer wollen das Meer spüren. Sie wollen fühlen, woher der Wind kommt und in drei Monaten sind sie gespannt, wie die Geschichte weitergeht. Dreht sich der Wind? Setzen wir in einem halben Jahr zum Back-Flip an?

Das, was Sie machen, ist Teambuilding in homöopathischen Dosen. Mit Ihrer Geschichte schaffen Sie einen mentalen Raum, in dem Sie sich und Ihr Team bewegen. Sie schaffen ein Narrativ, das Ihr Handeln bestimmt.

Sie definieren die Kaimauer und alle können begreifen, warum Sie gerade kreuzen müssen. Wenn Sie vortragen wird aus Präsentation eine Performance.

Der Schlüssel heißt Storytelling.